Energiepass

Alle reden vom Energie sparen – wir auch!

Der Gesetzgeber hat mit dem Energiepaß für Gebäude ein Instrumentarium geschaffen , das Aussagen über den baulichen technischen Zustand und somit über den Energiebedarf eines Gebäudes zulässt. Durch die Klassifizierung und durch Einplanung von Maßnahmen wird sichtbar , wie viel Energie verschwendet wird oder eingespart werden kann.

Ab 2008 wird es Pflicht , bei Verkauf oder Vermietung einer Immobilie einen Energiepaß vorzulegen. Wer früher damit anfängt , kann allerdings schon früher einsparen. Für einen Käufer bedeutet die Vorlage eines Energiepaßes Transparenz und ist sicherlich hilfreich bei so mancher Kaufentscheidung.

Wir benötigen für die Bearbeitung Planunterlagen und Baubeschreibung -soweit vorhanden. Ein Ortstermin ist zu vereinbaren , um Bauteilqualitäten und die Anlagentechnik zu erfassen.

Die Kosten für einen Energiepaß belaufen sich bei dem großen, aussagekräftigen Bedarfsausweis auf ca. 300 bis 400 EURO - je nach Aufwand. Sollten keine Planunterlagen und Wohnflächenberechnungen vorliegen, ist der Kostenaufwand entsprechend abzustimmen.

Sprechen Sie uns an.